Bengel_Logo2.png
  • Sophie

3 Mythen über Online-Dating

Kann man im Internet oder in Apps wie Tinder und Co. seine große Liebe finden? Wir sagen Ja. Es gibt sie: die Schatten- und Lichtseiten des Online-Datings. Wir klären ein paar Mythen für euch auf.


„Online Dating ist nur etwas für Menschen, die eine schnelle Nummer suchen und eh nur auf das eine aus sind.“

Ja, beim Online-Dating gibt es diese Personen, die nur auf körperliche Erfahrungen aus sind. Die gibt es allerdings auch im wahren Leben. Nur online traut man sich eben mehr. Meistens ist es so, dass diese Personen direkt fragen: „Was suchst du hier?“ - bedeutet kurz gesagt: Sag mir was du willst - entweder es passt, oder nicht. Die meisten sind auch sehr direkt und reden viel um den heißen Brei herum. „Ich komme gerade aus einer langen Beziehung und suche eher mal was lockeres.“ oder „Ich bin so viel beruflich unterwegs, was Festes passt grad nicht rein.“ Wer mit so etwas nicht klar kommt, und was Festes möchte, der sollte gerade in dem Moment so ehrlich sein und sagen: „Für mich kommt nur was Festes in Frage.“


„Online-Dating ist nur was für Fakes und für unseriöse Menschen.“

Leider wahr, aber die Art von Menschen ist mittlerweile super schnell zu erkennen und kann direkt gemeldet werden. Es kommt des Öfteren vor, dass man mal kurz Channing Tatum, Loris Karius oder andere Promi-Männer findet - ja, es gibt Spaßvögel. Aber, sorry Mädels, wer das nicht erkennt… Ihr könnt natürlich immer auf Nummer sicher gehen und vor einem Treffen einfach mal den Namen in den sozialen Netzwerken suchen oder mit der Person facetimen. Dann werdet ihr schon schnell genug rausfinden, ob die Person real oder ein Fake ist.


„Im Internet kann man niemals seine große Liebe finden.“

Wenn man das im Park, Club oder sonst wo kann, wieso dann nicht im Internet? Heutzutage spielt sich doch fast unser ganzes Leben im Internet ab - wieso nicht auch Menschen dort kennenlernen? Ich denke, wichtig ist es, dass man sich auch im realen Leben trifft. Eine Online-Beziehung ist schwierig. Man kann sich in Ruhe kennenlernen, aber irgendwann sollte man sich auch im echten Leben treffen und sich auch lieben lernen. Meiner Meinung nach ist das Internet eine gute Plattform, neue Menschen kennenzulernen - ob sich Gefühle entwickeln und ob das die große Liebe ist, stellt sich eben doch erst im klassischen Alltag heraus.


Bild: pixabay / athree23

  • facebook_blau
  • instagram_blau
  • spotify_blau

[B]ENGEL

leute. lifestyle. leben.

[B]ENGEL.BLOG ist ein Produkt der DiesbachMedien GmbH in Weinheim.

Impressum     Datenschutz     Mediadaten