Bengel_Logo2.png
  • Sophie

Der Wahlkrimi in den USA

Aktuell gibt es kein wichtigeres und meist diskutiertes Thema in den Medien: Der Wahlkampf zwischen Biden und Trump. Die ganze Welt verfolgt diesen Wahlkampf und vergisst gefühlt alles um sich rum. Unsere Bengel Kim und Sophie diskutieren das Thema und auch die Community hat dazu eine Meinung.


Kim: Dieses Jahr bin ich wirklich Feuer und Flamme bei den US-Wahlen. Noch nie habe ich mich so viel darüber informiert und so mitgefiebert. Bei der letzten Wahl dachte ich noch, dass Trump sowieso nicht gewählt wird und habe die Konsequenzen überhaupt nicht einschätzen können. Ich dachte auch, dass es mich nicht so stark betreffen würde. Jetzt- 4 Jahre später – sehe ich das ganz anders. Bei den letzten Wahlen war ich 16 und hatte mein Abitur noch nicht. Mit den Themen Klimawandel und Globalisierung z.B. hatte ich mich noch nicht im Detail beschäftigt. Ja, ich wusste wer Donald Trump ist und kannte auch seine Aussagen, aber ich war noch lange nicht so gut informiert wie jetzt.


Mittlerweile habe ich auch mehr Freunde und Bekannte, die in Amerika wohnen und bekomme die dortige Situation noch mal ganz anders mit. Auch das Wahlsystem hatte ich zum Zeitpunkt der letzten Wahl noch nicht behandelt, sodass ich gar nicht wirklich wusste, wer überhaupt wen wählt. Nun, 4 Jahre, eine Amtszeit von Donald Trump und eine weltweite Corona Pandemie später, bin ich schlauer. Ich persönlich finde das Wahlsystem undurchsichtig und kompliziert und vielen meiner amerikanischen Freunde geht es da genauso. Umso wichtiger ist es meiner Meinung nach allerdings, sich darüber schlau zu machen.


Ich kann verstehen, dass Politik nicht das Lieblingsthema von jedem ist. Kleiner Spoiler, mein Lieblingsfach war es in der Schule auch nicht unbedingt. Aber ich finde, dass diese Wahl ein historisches Ereignis ist und dass es uns bzw. die gesamte Beziehung von Europa zu den USA diesmal sogar noch mehr beeinflussen könnte, als letztes Mal. Es muss meinetwegen nicht Jeder Feuer und Flamme sein und alle 5 Minuten die Wahlergebnisse checken, aber es schadet niemandem, gut informiert und auf dem aktuellen Stand der Entwicklungen zu sein.


Sophie: Trump hier, Biden da. Ja, die Wahl in der USA ist wichtig und ja, auch für uns Menschen in Deutschland könnte sie Auswirkungen haben. Und klar, ist grade aktuell spannend, was jetzt passiert. Kann Trump eine Wahl stoppen? Ich hoffe nicht, denn meiner Meinung nach haben Clowns ihren Platz im Zirkus und nicht in der Politik. Die Wahl in den USA verfolge ich nicht aktiv, da ich der Meinung bin, dass man sich erst mal mit der politischen Lage Deutschlands beschäftigen sollte.


Das sagt die Community: 56% der Community kennen sich mit dem Wahlsystem in den USA aus. 79% hätten dazu trotzdem mehr Aufklärung dazu. Nur 1% unserer Bengel-Community darf übrigens in den USA wählen. 99% verfolgen die Wahlen in der USA. Das Wahlsystem finden übrigens nur 3% von euch gut und 94% glauben, dass die Wahl auch Auswirkungen für Deutschland haben kann.


Das Stimmungsbarometer ist übrigens 97% für Biden und 3% für Trump.


Eure Stimmen zur Wahl:

"Katastrophe"

"Spannend. Man weiß eigentlich zu wenig über die Historie der Wahlen, Parteien und Kandidaten",

"Kindergarten! Besonders Trumpiboy!"

"Sehr nervenaufreibend! Wenn Biden gewinnen sollte, könnte es von Trumps Seite sehr hässlich werden."

  • facebook_blau
  • instagram_blau
  • spotify_blau

[B]ENGEL

leute. lifestyle. leben.

[B]ENGEL.BLOG ist ein Produkt der DiesbachMedien GmbH in Weinheim.

Impressum     Datenschutz     Mediadaten