Bengel_Logo2.png
  • Kim

Die 12 Sternzeichen

Die 12 Sternzeichen – auch Tierkreiszeichen genannt – bilden die Basis der Astrologie. Sie wurden bereits in der Antike definiert. Dazu wurde das Jahr in 12 Abschnitte eingeteilt und jeder Abschnitt wurde dem Sternbild zugeordnet, in dem sich während dieses Zeitraums die Sonne befand.



Die Astrologie geht davon aus, dass die Geburtszeit und das Geburtsdatum prägend für den menschlichen Charakter sind und ordnet jedem Sternbild bestimmte Eigenschaften zu, die aber durch weitere Aspekte – wie etwa den Aszendenten – verfeinert werden. Ein Aszendent ist wie ein 2. Sternzeichen, das jemand hat. Er berechnet sich daraus, wie hoch die Sonne in dem Ort zu der Uhrzeit der Geburt stand.


Wir geben euch Aufschluss darüber, welche Besonderheiten die Sternzeichen aufweisen.


Diese Sternzeichen sind besonders eifersüchtig:

Widder, Löwe, Skorpion, Fische


Diese Sternzeichen nehmen es mit der Treue nicht ganz so genau:

Widder, Zwilling, Löwe, Schütze, Wassermann


Diese Sternzeichen sagen manchmal nicht ganz die Wahrheit:

Fische, Löwe


Diese Sternzeichen sind oft neidisch:

Stier, Jungfrau, Steinbock


Diese Sternzeichen sitzen auf ihrem Geld wie eine Glucke:

Steinbock, Fische, Jungfrauen


Diese Sternzeichen sagen immer die Wahrheit:

Steinbock, Skorpion


Diese Sternzeichen sind besonders besserwisserisch:

Jungfrau, Zwilling, Schütze, Löwe, Widder


Quelle: https://wissen.naanoo.de/esoterik/sternzeichen

  • facebook_blau
  • instagram_blau
  • spotify_blau

[B]ENGEL

leute. lifestyle. leben.

[B]ENGEL.BLOG ist ein Produkt der DiesbachMedien GmbH in Weinheim.

Impressum     Datenschutz     Mediadaten