Bengel_Logo2.png
  • Linda

Die schnellsten Frühstücksbrötchen der Welt

Morgens muss es schnell gehen aber auf warme, leckere, süße Frühstücksbrötchen willst du einfach nicht verzichten? Kein Problem: Um die schnellsten Brötchen der Welt zuzubereiten, braucht es gerade mal zehn Minuten. Im Backofen kommen noch zwanzig dazu – und in Windeseile sind sie auch schon aufgegessen.


Dafür braucht es

  • einen Block Hefe (frisch)

  • 1 EL Honig

  • 150 ml lauwarmes Wasser

  • Prise Salz

  • ein Kilo Mehl

Den Honig auf die Hefe tropfen lassen und mit einer Gabel zermatschen. Das Wasser dazugeben und den Hefebrei darin unter Rühren auflösen. Das Salz dazugeben. Unter Rühren das Mehl nach und nach dazugeben. Das Ganze kann eine klebrige Angelegenheit werden, der Teig ist mitunter sehr „hungrig“, sodass viel Mehl benötigt wird. Die Finger kommen dann zum Einsatz, wenn die Chose wie ein Teig aussieht. Die Hände gut mit Mehl bestäuben und dann loskneten, bis sich Handballen-große Brötchen formen lassen. Die dann bei 200 Grad Ober- und Unterhitze 20 Minuten im Backofen backen, bis sie leicht braun werden.


Guten Appetit!



  • facebook_blau
  • instagram_blau
  • spotify_blau

[B]ENGEL

leute. lifestyle. leben.

[B]ENGEL.BLOG ist ein Produkt der DiesbachMedien GmbH in Weinheim.

Impressum     Datenschutz     Mediadaten