Bengel_Logo2.png
  • Sophie

Du bist Ersti?

Erstis? Ja, das sind Beginner eines Studiums - also im ersten Semester. Im Oktober ist es soweit: Die Erstis kommen auf den Campus - Ausgenommen der Uni Mannheim, die beginnt in der Regel im September schon. Erstes Semester und jetzt? Keine Sorge, wir haben für euch ein paar Tipps, wie ihr "Neuland Unicampus" überlebt und gut übersteht. Und denkt dran: Das zweite Semester kommt schlimmer als ihr denkt.


Besuche Informationsveranstaltungen und nimm bei der Ersti-Woche teil Infos sind alles - vor allem, wenn man noch nicht sehr erfahren ist. Deshalb nimm das Angebot von Informationsveranstaltungen und Rundgängen wahr. Dabei kannst du auch schon die ersten Kontakte knüpfen und vor allem dir einen groben Überblick über alles verschaffen. Übrigens: Als Ersti bekommst du meistens auch noch eine Willkommens-Tasche. In dieser sind total oft Goodies, die dir deinen Studentenalltag versüßen können.


Knüpfe Kontakte

Wie sagt man so schön: Geteiltes Leid ist halbes Leid. Versuche schnell Kommilitonen kennen zulernen. Das erleichtert dir viel. Seien es gemeinsame Projekte, Hilfe beim Lernen, tolle Parties oder einfach das gemütliche Mittagessen in der Mensa. Eine Universität ist sehr groß und es ist deutlich anders als an der Schule. Du bist eine/r von vielen. Da macht es auch Sinn, dir einen kleinen Kreis aus Kontakten aufzubauen,


Planung ist die halbe Miete

Organisiere dich. Plane deinen Tag und fange damit frühzeitig an. In einem Studium gibt es oftmals niemanden, der dich dran erinnert, was du zu tun hast. Du planst oftmals deinen Stundenplan und Tagesablauf selbst. Deshalb: Kauf dir einen guten Organizer und versuche deinen Tag durchzuplanen. Ach und Klausuren kommen auch schneller, als du denkst.


Die BIB ist dein Freund

Du wirst sie zu schätzen lernen. Die Bib wird für dich ein großer Freund sein: Ruhe, keine Ablenkung und kein Handy. Hier kannst du dich so viel besser motivieren zu lernen, findest Fachliteratur und es gibt sogar spezielle Projekträume, in denen man sogar toll als Gruppe arbeiten kann. Nutze die Bib.


Jodel dich durchs Studium

Die App Jodel wird dir das Studium erleichtern - glaub mir. Du wirst so viel zu lachen haben und manchmal versüßt die App auch eine eher doch langweiligere Vorlesung. Lade dir die App runter und werde zum Jodel-Star. Vor allem, wenn das Studium nicht in deiner Heimatstadt ist, kann Jodel auch ein Türöffner sein, nette Leute kennen zulernen.

  • facebook_blau
  • instagram_blau
  • spotify_blau

[B]ENGEL

leute. lifestyle. leben.

[B]ENGEL.BLOG ist ein Produkt der DiesbachMedien GmbH in Weinheim.

Impressum     Datenschutz     Mediadaten