Bengel_Logo2.png
  • Ann-Kathrin

Freunde von der letzten Bank

Es steckt ganz hinten in der Schublade, hinter liebevoll formulierten Glückwunschkarten, voll geschriebenen Notizbüchern und der Abizeitung. Ich muss kurz an einer seiner Ecken ziehen, dann hab’ ich’s: das alte Klassenfoto aus den 90ern.


An diesem Bild kann man anhand der Frisuren und Shirts nicht nur den Modegeschmack von damals erkennen – es stimmt, was alle sagen: Es kommt wirklich alles wieder –, sondern man merkt auch ganz deutlich, wie viel Zeit zwischen der Aufnahme und eben diesem Moment liegt, in dem ich das alte Foto in den Händen halte. Und damit geht’s nämlich auch schon los: Es ist selten geworden, dass man Fotoaufnahmen anfassen kann. Man kann nicht mal eben an die Gesichter heranzoomen, von denen jedes zweite durch die festen Zahnspangen nur so blinkt. Aber man erinnert sich sofort an jedes einzelne von ihnen – und damit an die Geschichten, die man gemeinsam mit den Schulfreunden erlebt hat.


Heute ist der Welttag der Schulfreunde, der seit 2003 gefeiert wird. Dank facebook und Co. sind wir mit den meisten virtuell zwar immer noch „befreundet“, aber dennoch könnten wir diesen Tag zum Anlass nehmen, um uns mal wieder im echten Leben zu sehen. Sich mit den Menschen, mit denen man jahrelang die Schulbank gedrückt hat, einen Abend lang mal wieder eine Bierbank teilen. Denen, die einen nie haben abschreiben lassen, mal eine Grußkarte senden. Sich mit denen zum Schwimmen verabreden, mit denen man die Nachmittage am See verbracht hat. Und die, auf deren Gepäckträgern wir immer mitgefahren sind, mal wieder fragen: Nimmst du mich mit?



  • facebook_blau
  • instagram_blau
  • spotify_blau

[B]ENGEL

leute. lifestyle. leben.

[B]ENGEL.BLOG ist ein Produkt der DiesbachMedien GmbH in Weinheim.

Impressum     Datenschutz     Mediadaten