Bengel_Logo2.png
  • Sophie

Hype oder nicht? Sophies Netflix Tipps

Auch von mir gibt es Tipps, was ihr auf Netflix unbedingt schauen solltet. Meine Team-Kollegin Tara hatte ja schon einige Serien bewertet: jetzt kommen meine Tipps für euch.


Wer hat Sara ermordet?

Nach 18 Jahren wird der zu Unrecht inhaftierte Álex Guzmán aus dem Gefängnis entlassen. Ihm wurde die Ermordung seiner Schwester Sara in die Schuhe geschoben. Nun ist Álex frei und wird wieder Teil des Lebens der einflussreichen Familie Lazcano, die den wahren Mörder von Sara deckt und die Wahrheit vertuscht hat. Er begibt sich auf den Weg, seine Vergangenheit aufzuräumen und aufzuarbeiten. Er ist erfüllt von Rache und möchteer nicht nur die schmutzigen Geheimnisse der Familie Lazcano aufdecken, sondern auch den Mörder seiner Schwester Sara enttarnen.


Ideal für ein Netflix-Wochenende. Achtung: Suchtgefahr. Auch ich habe die Serie innerhalb von 2 Tagen durchgeschaut. Eine zweite Staffel kommt im übrigen schon Ende Mai.


Ginny & Georgia

In der Netflix-Dramedy Ginny & Georgia finden die 15-jährige Ginny, ihre 30-jährige Mutter Georgia sowie ihr Bruder Austin nach Jahren auf der Flucht endlich ein festes Zuhause Neuengland. Geheimnisse aus der Vergangenheit drohen das Familienglück aber bald zu zerstören.


Eine gute Serie für zwischendurch. Nach ein paar Tagen hat man auch diese Serie durch. Man lacht und ist gut unterhalten - Spannung ist auch mit dabei.


Das Dilemma mit den sozialen Medien

Das Dilemma mit den sozialen Medien ist eine Dokumentation aus der USA. Der fiktive Teil erzählt die Geschichte eines Teenagers, der eine Sucht für soziale Medien entwickelt, unterbrochen wird die Story durch Interviews mit verschiedenen US-amerikanischen Persönlichkeiten aus dem Umfeld der großen Social-Media-Firmen. Behandelt werden unter anderem Themen wie Data Mining, wie das Produktdesign das Suchtpotential erhöhen will, die Auswirkungen von sozialen Medien auf die psychische Gesundheit, auch mit besonderem Blick auf die steigenden Selbstmordraten bei Teenagern sowie die Rolle von sozialen Medien bei der Verbreitung von Verschwörungstheorien.


Eine absolut spannende Doku, die ein Thema beleuchtet, was jeden von uns täglich begleitet. Sollte sich jeder auf jeden Fall anschauen. Etwas erschreckend, aber so ist eben die Realität.


Fate - The Winx Saga

Fate: The Winx Saga ist eine Dramaserie, basierend auf der Zeichentrickserie Winx Club. Die kennen bestimmt noch einige von euch aus Kindheitszeiten. Die Serie erzählt die Geschichte von Bloom, Aisha, Terra, Stella und Musa – fünf Feen, die in Alfea lernen müssen, ihre Elemente zu kontrollieren. Jedoch kommt es zu Auseinandersetzungen und Rivalitäten mit den „Verbrannten“ und Beatrix.


Für Fantasy-Fans auf jeden Fall eine gute Serie. Ich hatte die Serie auch innerhalb kurzer Zeit durch und muss sagen, spannend war es auf jeden Fall. Viel Hirnschmalz muss man bei dieser Serie auch nicht reinstecken.