Bengel_Logo2.png
  • Sina

Must-see Horrorfilme

Bereit für Halloween, coole Kostüme und super gruselige Horrorfilme? Hier findet ihr eine Übersicht der gruseligsten und spannendsten Horrorfilme, passend für einen Halloweenabend mit Freunden.

Platz 4: Insidious

Insidious ist ein US-amerikanischer Horrorfilm aus dem Jahr 2010 unter der Regie von James Wan.

Für Familie Lambert endet der Umzug in Insidious anders als erwartet. Bereits kurz nachdem sie ihr neues Traumhaus bezogen haben, häufen sich erste unheimliche Vorgänge. Besonders ihr Sohn Dalton spürt die Gegenwart dunkler Kräfte.

Die Eltern sind ratlos, aber auch Renai beginnt zu spüren, dass in ihrem Haus etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Ein erneuter Umzug soll die Familie vor den schrecklichen Vorgängen befreien und auch Dalton Erholung ermöglichen. Doch die dunklen Mächte scheinen es nicht auf das Haus abgesehen zu haben. In ihrer Verzweiflung sucht das Ehepaar Hilfe bei einer unkonventionellen Spezialistin.

Quelle: Moviepilot


Platz 3: Michael Meyers kehrt zurück / Halloween

Halloween ist ein Horrorfilm von Dwight H. Little aus dem Jahr 1988 / 2018.

Dem Mörder mit der weißen Maske gelingt die blutige Flucht aus seiner Klinik in Richmond. Dr. Loomis weiß sofort, was Sache ist, als er von dem Unfall des Krankentransports hört. Doch es dauert eine Weile, bis ihm die Polizei von Haddonfield glaubt - dem Heimatort von Michael, zu dem er nun zurückkehrt.

Er mordet, was ihm vor das Messer läuft. Seine Nichte Jamie und ihre Stiefschwester Rachel fliehen in Begleitung von vier Männern aus der Stadt, werden aber vom diabolischen Killer verfolgt. Es vergeht nicht viel Zeit, dann gibt es vier weitere Leichen...

Quelle: Filmstarts


Platz 2: Blair Witch Project

Blair Witch Project ist ein US-amerikanischer Horrorfilm von Adam Wingard aus dem Jahr 2016.

Heathers Bruder James macht es sich zur Aufgabe, gemeinsam mit seinen Freunden Peter und Ashley und der mit einer Videokamera ausgestatteten Filmstudentin Lisa die Umstände eines äußerst mysteriösen Verschwindens, das nie aufgeklärt wurde, zu erforschen. Durch die düsteren Wälder lassen sie sich von zwei Einheimischen führen. Als sie jedoch nachts das Gefühl haben, in ihrem Lager von jemandem – oder etwas – beobachtet zu werden, stellen sie fest, dass das Verirren ihr geringstes Problem sein dürfte… denn während sich die Legende der Hexe von Blair wie ein Ammenmärchen anhörte, rückt sie im dunklen Wald immer mehr in den Bereich des Möglichen. Quelle: Filmstarts


Platz 1: The Forest

The Forest ist ein US-amerikanisch-britischer Horrorfilm von Jason Zada aus dem Jahr 2016.

The Forest spielt im Aokigahara-Wald in Japan: Hier versuchen jährlich mehrere Duzend Menschen ihrem Leben ein Ende zu setzen. Hierher reist auch eine junge Amerikanerin. Sara ist auf der Suche nach ihrer Zwillingsschwester, die vor kurzem auf mysteriöse Weise verschwand.

Trotz zahlreicher ausgesprochener Warnungen, auf keinen Fall den angelegten Pfad zu verlassen, der sich durch das Gelände schlängelt, betritt Sara den Wald, fest entschlossen, mehr über das Schicksal ihrer Schwester herauszufinden. Im Herzen des Waldes trifft sie jedoch auf ein paar gequälte Seelen, die nach dem eigenen Tod noch Jagd auf jeden Besucher machen, der ihren Weg kreuzt.

Quelle: Moviepilot


Tipp: Freddy Krueger (a nightmare on elm street)

Wer nicht unbedingt diese klassische Art von Horrorfilmen sehen möchte, aber trotzdem einen super spannenden Film mit einer krassen Story, schaut Freddy Krueger!

Mit "Fingernägeln" aus blankem Stahl erscheint das Monsters Freddy Krueger der Teenagerin Nancy nur im Traum. Ein Alptraum, von dem sie zunächst nur mit zerschlitztem Nachthemd erwacht. Doch bald schon kann niemand verhindern, dass dieser Traum Nancys beste Freundin ermordet. Freddy erwischt jeden, der nach diesem Traum wieder einschläft. Nancy jedoch will das Morden nicht weiter hinnehmen und macht sich auf, die mörderische Macht dieses Wach-Traumes endlich zu brechen.

Quelle: Filmstarts


  • facebook_blau
  • instagram_blau
  • spotify_blau

[B]ENGEL

leute. lifestyle. leben.

[B]ENGEL.BLOG ist ein Produkt der DiesbachMedien GmbH in Weinheim.

Impressum     Datenschutz     Mediadaten