Bengel_Logo2.png
  • Stephi

Quarantäne?

Passend zu unserer Stay@Home Week haben wir auch euch zum Thema Quarantäne gefragt. Unsere zwei Bengel Stephi und Sophie erzählen euch auch, wie sie das Thema Quarantäne erleben und eure Meinung könnt ihr hier auch lesen.


Stephi: Quarantäne? Kenn ick! Ich war schon zwei Wochen in Quarantänamera... ich kam damals aus einem Risikogebiet zurück und musste somit 2 Wochen in Quarantäne. Zu Beginn wars auch echt ok, aber irgendwann fällt einem nunmal die Decke auf den Kopf. Ich habe während der Quarantäne ganz normal gearbeitet. Einkäufe wurden mir vor die Tür gestellt - das ganze Programm eben.


Sophie: Mich hat das ganze bisher noch nicht betroffen. Ich musste weder getestet werden, noch in Quarantäne. Irgendwie bin ich auch sehr froh darüber, dass es nicht so ist. Ich glaube mit Netflix und Co. kann man das Ganze schon gut aushalten, aber langweilig wird einem bestimmt auch mal. Vor allem, wenn man nicht mal raus darf. Schwierige Situation.


Das sagt die Bengel-Community: 29% von euch waren bereits schon in Quarantäne. 78% haben daheim Beschäftigung gefunden, also ganz so langweilig war euch nicht. Good News: Bisher wurden nur 4% von euch positiv auf Corona getestet. Die Quarantäne war für 36% total schlimm, 64% waren allerdings nicht alleine in Quarantäne. Wie ihr zu essen kamt? Rewe-Lieferservice hat geregellt und Freunde und Familie haben essen vor die Wohnungstür gestellt. Persönliche Meinungen zur Quarantäne-Zeit: Schlimm, anstrengend und sehr schlecht für die Psyche.




  • facebook_blau
  • instagram_blau
  • spotify_blau

[B]ENGEL

leute. lifestyle. leben.

[B]ENGEL.BLOG ist ein Produkt der DiesbachMedien GmbH in Weinheim.

Impressum     Datenschutz     Mediadaten