Bengel_Logo2.png
  • tara

Quarantäne & Backen

Heute haben wir zwei super leckere Ideen, mit denen ihr euch die Quarantäne im wahrsten Sinne des Wortes versüßt.


Beginnen wir als erstes mit dem einfachsten Schokokuchenrezept der Welt:

Man braucht:

· Zwei Eier

· Eine Packung Vanillezucker

· 180g Zucker

· 230 ml Milch

· 100 ml Sonnenblumenöl

· 200g Mehl

· 60g Kakao

· Eine Packung Packpulver


Das praktische an diesem Rezept ist, dass man keine Küchenmaschine braucht, nur einen Schneebesen zum verrühren. Der Teig kommt in eine Form und wird bei 180 Grad für 30 Minuten gebacken (Ofen vorheizen). Nach dem Abkühlen mit Puderzucker und/oder Glasur verzieren.

Für diejenigen, die gerade noch den Winter genießen, gibt es ein Rezept für die Lebkuchenschnitte, man braucht:

· 165g Mehl

· 10g Kakao

· 75g Haselnüsse gemahlen

· 1 TL Lebkuchengewürz

· ½ Packungen Backpulver

· 150g Zucker

· 1 EL Honig

· 125 ml Milch

· 75g Butter, flüssig

· 2 Eier


Das Ganze in eine Schüssel geben und mit dem Mixer gut durchmixen.Dann kommt alles in eine gefettete Form und wird bei 200 Grad O/U Hitze ca. 20 Minuten gebacken. Nach dem Auskühlen kann geschmolzene Schokolade noch darauf kommen, dafür braucht es 100g Kuvertüre, Vollmilch. Falls ihr das Lebkuchengewürz im Supermarkt nicht findet, man kann es prima online bestellen. Und wenn ihr nicht alle Zutaten zuhause habt, kann euch bestimmt jemand etwas besorgen gehen


Guten Appetit

  • facebook_blau
  • instagram_blau
  • spotify_blau

[B]ENGEL

leute. lifestyle. leben.

[B]ENGEL.BLOG ist ein Produkt der DiesbachMedien GmbH in Weinheim.

Impressum     Datenschutz     Mediadaten