Bengel_Logo2.png
  • Kim

Top 10 der schönsten Weihnachtsfilme



Mit warmen Kuschelsocken und dem Weihnachts-Pyjama in eine flauschige Decke eingewickelt auf der Couch liegen und selbstgebackene Plätzchen in heißen Kakao tunken. So lässt es sich in der Weihnachtszeit am besten entspannen. Das einzige, das jetzt noch fehlt, um den Abend perfekt zu machen, sind so richtig schöne Weihnachtsfilme.

Die Filmindustrie lässt sich immer etwas einfallen, um die Zuschauer in eine magische Welt voller Wunder zu entführen – besonders natürlich an Weihnachten, dem Fest der Liebe.

Hier findet ihr unsere Top 10 der Weihnachtsfilme, die unsere Lachmuskeln jedes Jahr aufs Neue strapazieren und uns einfach dahinschmelzen lassen.





1. Der Polarexpress:

In einem der Häuser einer verschneiten kleinen Stadt lebt ein Junge, der ernsthaft über die Existenz des Weihnachtsmannes zu grübeln beginnt. Eines Abends hält plötzlich ein Zug vor seinem Haus. Der Schaffner drängt den Jungen zum Einsteigen und mit einem Mal befindet er sich inmitten einer fantastischen Reise zum Nordpol, bei der er nicht nur Santa Claus kennenlernt.



2. Charles Dickens – eine Weihnachtsgeschichte:

Phantasievoll erzählt der Film die Geschichte des kaltherzigen Ebenezer Scrooge, der Weihnachten verabscheut. An Heiligabend erhält er Besuch von drei Geistern, denen es gelingt, sein Herz für seine Mitmenschen und Weihnachten zu öffnen.

3. Schöne Bescherung:

Die verrückte Familie Griswold bleibt dieses Jahr zu Hause, um dort in Ruhe Weihnachten zu feiern. Doch schon die Suche nach einem passenden Weihnachtsbaum entwickelt sich zu einem Horrortrip. Als dann auch noch sämtliche Verwandte zusammenkommen, bricht das totale Chaos aus.


4. Kevin allein zu Haus:

Die Großfamilie McCallister möchte Weihnachten in Frankreich verbringen. Bei ihrer hektischen Abreise vergessen die Eltern

ihren achtjährigen Sohn Kevin zu Hause. Zunächst findet er es ganz lustig, so ganz auf sich selbst gestellt zu sein. Doch dann planen Einbrecher, das Haus auszurauben. Wie genial und erfinderisch er die beiden Einbrecher in die Flucht schlägt, begeistert uns jedes Jahr aufs Neue.


5. Santa Claus:

Um seinem Sohn Charlie eine Freude zu machen, übernimmt der geschiedene Werbekaufmann Calvin Scott die ungewöhnliche Rolle des „echten“ Santa Claus und sorgt für Spaß und Turbulenzen.


6. Die Eiskönigin – völlig unverfroren 1 und 2:

Teil 1: Der Film erzählt die Geschichte der furchtlosen Königstochter Anna, die sich in Begleitung des Naturburschen Kristoff und seinem treuen Rentier Sven auf eine abenteuerliche Reise begibt, um ihre Schwester Elsa zu finden, deren eisige Kräfte das Königreich Arendelle im ewigen Winter gefangen halten.




Teil 2: Die Schwestern Elsa und Anna haben sich endlich wiedergefunden und genießen mit dem Schneemann Olaf, Kristoff und seinem Rentier Sven die gemeinsame Zeit. Doch das nächste Abenteuer bahnt sich schon an. Elsa wird von mysteriösen Stimmen angelockt und muss herausfinden, wer sie ruft. Auf ihrer Reise erfährt sie mehr über ihre Kräfte und ihre Vergangenheit, doch Arendelle ist in Gefahr und sie haben nicht viel Zeit.




7. Das Wunder von Manhatten:

Die kleine Susan, die nicht mehr an den Weihnachtsmann glaubt, trifft in einem Kaufhaus auf einen Mann, der behauptet, der echte zu sein. Aber nur, wenn er ihren Wunsch erfüllen kann, glaubt sie daran. Als der vermeintliche Weihnachtsmann verhaftet wird, versucht der Anwalt Bryan Bedford zu beweisen, dass Kriss Kringle der echte Weihnachtsmann ist.


8. Der Nussknacker und die vier Reiche:

Die junge Clara hat gerade ihre Mutter verloren. Als sie versucht, die Spieluhr ihrer Mutter zu öffnen und ihr Patenonkel Drosselmeyer dabei hilft, wird Clara in eine magische Welt hineingezogen. Sie erfährt, dass sie in der mysteriösen Parallelwelt die Thronfolgerin ist. Allerdings wird ihre neue Heimat von einer dunklen Macht bedroht und sie muss all ihren Mut zusammennehmen, um sie zu retten. Mit dem Nussknacker Philipp hat sie einen treuen Begleiter an ihrer Seite.




9. Der Grinch:

Weihnachten in Whoville steht bevor, und alle Bewohner freuen sich auf das Fest. Nur der grüne, griesgrämige Grinch will, dass es dieses Jahr nicht zu dem gleichen Weihnachtswahnsinn wie in den vergangenen Jahren kommt. Er schmiedet einen fiesen Plan, um Weihnachten zu stehlen und für alle zunichtezumachen. Die kleine Cindy-Lou macht sich unterdessen auf den Weg, um den Weihnachtsmann zu treffen, um sich bei ihm zu bedanken. Sie kommt dem Grinch in die Quere.


10. Verrückte Weihnachten:

Da ihre Tochter Blair in diesem Jahr um die Weihnachtszeit nicht zu Hause ist, beschließt das Elternpaar Krank, den lokalen Weihnachtsbräuchen zum Trotz, das Fest ausfallen zu lassen und mit dem gesparten Geld eine Kreuzfahrt in die Karibik zu unternehmen. Diese Weihnachtsflucht ist für ihre Nachbarn allerdings ein großer Frevel. Als Blair plötzlich für die Weihnachtstage ihre Rückkehr ankündigt, bleiben dem Ehepaar nur wenige Stunden Zeit, um ein perfektes Fest zu organisieren. Mit Hilfe der Nachbarschaft gelingt schließlich eine perfekte Weihnachtsparty.


Quellen:

www.wir-testen-und-berichten.de

www.filmstarts.de

www.youtube.com



  • facebook_blau
  • instagram_blau
  • spotify_blau

[B]ENGEL

leute. lifestyle. leben.

[B]ENGEL.BLOG ist ein Produkt der DiesbachMedien GmbH in Weinheim.

Impressum     Datenschutz     Mediadaten