Bengel_Logo2.png
  • Anna

Urlaub vor der eigenen Haustür?

Ihr sehnt euch nach einer kleinen Auszeit, habt aber keine Lust, ewig zu fahren?

Der Flieger kommt für euch nicht in Frage, weil ihr brav unsere Ressourcen schonen wollt und irgendwie habt ihr das Gefühl, eure nähere Umgebung nicht wirklich zu kennen?


Wir haben da mal drei Tipps für euch, wo es sich in der Region perfekt übers Wochenende oder einem Tagesausflug urlauben lässt!



Das Neckarttal: Shirirn Yoku, habt ihr davon schon mal gehört? Dieses Ritual, das ursprünglich aus Japan stammt, bezeichnet nichts anderes als das Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes. Waldbaden hat sich in den vergangenen Monaten zu einer Art Trend entwickelt. Ganz egal, ob ihr jetzt super trendy seid oder später vom klassischen Wandertrip erzählt: der Naturpark Neckartal im Odenwald ist ein Ort für Naturverliebte und gestresste Seelen, die etwas Ruhe vom Alltag suchen.

Es gibt ein breites - teilweise auch barrierefreies - Angebot für Wanderer. Die Margaretenschlucht, der Katzenbuckel, mit 626 Meteren die höchste Erhebung des Odenwaldes, der Burgensteig oder der Blütenweg sind einen (Wander-)Ausflug wert.


Neben der wunderbaren Natur gibt es im Neckartal auch noch romantische Städte zu erkunden. In Eberbach, Heidelberg oder Weinheim erwarten euch schnuckelige Altstadtkerne. In Neckarsteinach könnt ihr gleich vier Burgen erkunden.



Die Pfalz: Wusstet ihr, dass in der Pfalz sogar Feigen angebaut werden? Das mediterrane Klima, die Weinberge und das große Angebot zur Freizeitgestaltung machen die Pfalz zum optimalen Ort, um dort ein paar entspannte Tage bei einem (oder zwei) Gläschen regionalem "Palzwei" zu verleben.


Neben kulinarischen Genüssen könnt ihr auch in der Pfalz wunderbar wandern. Egal ob eine Tageswanderung oder gleich mehrere Etappen: für jeden ist etwas dabei.

Egal on Wein, wandern oder Wellness: Sehr übersichtlich zusammengestellt findet ihr alle Informationen rund um die Pfalz hier



Camping am Marbachstausee: Pack die Badehosen ein, nimm dir ein paar Freunde mit und dann nicht wie raus zum... Marbachstausee. So ähnlich ging doch das Lied, oder?


Auf dem Zeltplatz nahe dem See und mitten im Wald stört euch niemand. Ihr könnt gemütlich um den See spazieren und euch, wenn es heiß ist Abkühlung im Wasser verschaffen. Auch nach Erbach und Michelstadt ist es nicht weit, die beiden Schnuckel-Städte laden zum verweilen und bummeln ein.


Einmal im Jahr verwandelt sich die idyllische Kulisse zum Schauplatz des Sound of the Forest Festivals, das absolut einen Besuch Wert ist!


In den frühen Morgenstunden strahlt der Marbachstausee eine skandinavisch anmutende Ruhe aus.



Ob Goethe auch schon Waldbaden war?

Willst du immer weiter schweifen,
Sieh, das Gute liegt so nah!
Lerne nur das Glück ergreifen
Denn das Glück ist immer da.



  • facebook_blau
  • instagram_blau
  • spotify_blau

[B]ENGEL

leute. lifestyle. leben.

[B]ENGEL.BLOG ist ein Produkt der DiesbachMedien GmbH in Weinheim.

Impressum     Datenschutz     Mediadaten