Bengel_Logo2.png
  • Stephi

Voll ins Schwarze getroffen - Minigolf mal anders

Es regnet mal wieder und ihr wisst nicht, was ihr machen sollt? Wie wär´s mit einer Runde Indoor-Minigolf? Klingt im ersten Moment nicht sehr interessant, aber es macht so viel Spaß und ist definitiv mal was anderes!


Denn in Mannheim spielt man kein 08/15-Minigolf, sondern 3-D-Schwarzlicht-Minigolf. Beim Spiel unter Schwarzlicht und mit einer 3-D-Brille auf der Nase, wird das Vergnügen in verschiedenen Themenwelten zu einem wirklichen Erlebnis. Es ist egal, wie alt man ist, durch die vielen Effekte und Eindrücke kommt der Spaß an dem Spiel garantiert nicht zu kurz.


Gespielt wird vom Prinzip her wie beim normalen Minigolf, mit dem Ziel, so wenig Punkte wie möglich zu erreichen. Jeder Schlag zählt einen Punkt und beim siebten Versuch, den Ball einzulochen, werden acht Punkte eingetragen. Und das Gute für Brillenträger ist, sie können problemlos spielen, da die 3-D-Brillen etwas größer als die eigentliche Brille sind.


Bei 18 Bahnen hat man ein bisschen was vor sich, also runter vom Sofa und auf nach Mannheim, eine Runde 3-D-Schwarzlicht-Minigolf spielen!


Tipps: Es lohnt sich, vorher zu reservieren, damit entgeht man unnötigen Wartezeiten.

Ob mit Auto oder mit den Öffentlichen, die Anlage ist gut zu erreichen.


Weitere Infos findet ihr hier:


https://www.world-of-gleamgolf.de/mannheim/gleamgolf-mannheim-spielen?gclid=EAIaIQobChMIn6b0woWb4gIVz-J3Ch2bswKqEAAYASAAEgIBbvD_BwE


  • facebook_blau
  • instagram_blau
  • spotify_blau

[B]ENGEL

leute. lifestyle. leben.

[B]ENGEL.BLOG ist ein Produkt der DiesbachMedien GmbH in Weinheim.

Impressum     Datenschutz     Mediadaten