Bengel_Logo2.png
  • Sophie

Was tun? Part I

Corona hin, Corona her. Ja, die Situation ist auf gut deutsch scheiße. Aber wisst ihr, was genau so beschissen ist? Daheim sitzen und nicht wissen,was man machen soll. Deshalb haben wir hier ein paar Tipps für euch gegen Langeweile.

1. Probiert die Rezepte aus, die ihr schon immer mal nachkochen wolltet. Tja, jetzt habt ihr nicht mehr die Möglichkeit zu sagen „Neee, für selbst kochen habe ich keine Zeit..“ – glaubt mir, die habt ihr jetzt.


2. Räumt eure „Wenn-dann-da-Schublade" auf Wir kennen alle diesen „Wenn-dann-da-Ort“. Was? Das sagt dir nichts? Naja haben wir nicht alle diese komischen Gegenstände, die man nicht täglich im Gebrauch hat und wenn man sie sucht, dann sind sie wenn, dann da! – Räumt diesen Ort mal auf.


3. Entrümpelt euren Keller Und wenn ihr schon dabei seid, dann entrümpelt doch mal euren Keller. Ihr findet dort bestimmt auch einiges, was ihr sammeln könnt und zu einem späteren Zeitpunkt auf dem Flohmarkt verkaufen könnt oder sogar an Bedürftige spenden könnt.


4. Schaut Filme, die ihr schon lange Mal wieder sehen wolltet Wir haben doch alle diese Filme, die wir schon immer mal wieder schauen wollten. Dank Neflix und Co. haben wir die Möglichkeit, diese einfach anzuschauen. Welcher Film wäre das bei dir?

5. Spotifyplaylists aufräumen und aktualisieren Ja, klingt blöd, aber: Ihr wisst nicht, wie zeit intensiv das ist! Ordnet doch mal eure Spotifyplaylists nach Genre oder Stimmung – die eine zum Autofahren, die andere zum Feiern oder die zum Chillen? Und: Ihr werdet bestimmt wieder einige Lieder finden, die euch aus dem Sinn waren. Ihr braucht Inspirationen? Dann schaut mal bei unserem Bengel-Spotify Account vorbei.



  • facebook_blau
  • instagram_blau
  • spotify_blau

[B]ENGEL

leute. lifestyle. leben.

[B]ENGEL.BLOG ist ein Produkt der DiesbachMedien GmbH in Weinheim.

Impressum     Datenschutz     Mediadaten