Bengel_Logo2.png
  • Sophie

Was tun? Part II

Corona hin, Corona her. Ja, die Situation ist auf gut deutsch scheiße. Aber wisst ihr was genau so beschissen ist? Daheim sitzen und nicht wissen,was man machen soll. Deshalb haben wir hier ein paar Tipps für euch gegen Langeweile.

1. Homeworkout Fitnessstudios haben zwar geschlossen, aber: Sport könnt ihr daheim immer noch machen. Achtet mal auf Instagram, wie viele Influencer aktuell dafür Rabattcodes haben, ihr werdet staunen, wie viel ihr sparen könnt und vor allem, wie fit ihr auch von daheim aus werden könnt.


2. Bezieht das Bett frisch

Kann man ehrlich gesagt nicht oft genug machen, trotzdem hassen wir alle es! Jetzt mal ganz ehrlich, wer bezieht denn gerne Betten? Also ich jedenfalls nicht.


3. Mal unterm Bett schauen, was da alles so rumliegt Kann Sinnvoll sein – manchmal auch eher ekelig, aber man sollte es trotzdem mal machen. Vielleicht findet man auch dabei das paar Socken wieder, was man die ganze Zeit gesucht hat. You never know.


4. Zimmer umstellen Langeweile macht mich kreativ. Deswegen: Stellt doch mal euer Zimmer um, vielleicht könnt ihr dann einfach mal was Neues aus eurem Zimmer machen.


5. Räumt euren Kleiderschrank auf und sortiert unnötige Kleidung aus

Dinge, die jeder hasst, aber unbedingt mal wieder gemacht werden sollten - dazu gehört dieser Punkt auch dazu.

  • facebook_blau
  • instagram_blau
  • spotify_blau

[B]ENGEL

leute. lifestyle. leben.

[B]ENGEL.BLOG ist ein Produkt der DiesbachMedien GmbH in Weinheim.

Impressum     Datenschutz     Mediadaten